Hilfe kid.de / magazin / diskussionen / eltern 

Artikel | Eltern | Server |

Elternforum

Ein Forum für alle Belange rund um Eltern und Kinder.

Mit der Bitte um Beachtung:
Verstöße gegen die Teilnahmebedingungen und thematisch oder inhaltlich deplatzierte Beiträge wie z.B. persönliche Angriffe oder Einstellung von Beiträgen, die Rechte Dritter verletzen, werden von uns kommentarlos gelöscht!

Bitte loggen Sie sich ein, um einen neuen Beitrag zu schreiben!


 Alle Themen anzeigen

Beiträge suchen
sortiert nach: Treffer/Seite
 schmerzlosere Geburt (Ellebeich9, 04.10.2018, 07:57 Uhr)
(5 Antworten, letzter Beitrag: 19.10.2018, 09:59 Uhr)

Hallo zusammen.
Meine beide Schwestern sind aktuell schwanger, gleichzeitig. Bereits das zweite Mal. Das erste war bei beiden leider eine Fehlgeburt im frühen Stadium. Jetzt ist es so, das sich abzeichnet, das dieses Mal die Geburt wohl erfolgreich sein wird. Termin ist dann im Januar / Februar. Jetzt haben die bereits jetzt höllische Angst, weil meine Geburt sehr schmerzhaft war und die meiner Mutter. Wie kann man sowas einfacher gestalten? Gibt es dazu bestimmte Techniken oder Vorbereitungen? Man hat bei mir nur das allgemeintypische gemacht. Die beiden sind da etwas spiritueller unterwegs und auch offen für neue Ideen.
- ANZEIGE -
Zweig einklappen Re[0]: schmerzlosere Geburt (Marsalmarmed, 04.10.2018, 09:14 Uhr)
 Das ist aber heftig, ich meine, wie oft kommt es schon vor, das Schwestern zweimal in Folge gleichzeitig schwanger werden? Ich meine, klar es tut mir leid für die Beiden, das sie ihr erstes Kind verloren haben. Aber es hätte wohl nicht sein sollen. Eine Schmerzfreie Geburt gibt es wohl nur mit dem Kaiserschnitt unter Vollnarkose. Aber gesünder für das Baby dürfte eine normale natürliche Geburt sein. Da müssen sie wohl durch. Können ja Beckenbodenübungen und sowas machen, damit es ihnen leichter fällt.
Zweig einklappen Re[1]: schmerzlosere Geburt (Drakredzur, 04.10.2018, 10:25 Uhr)
 Guten Morgen zusammen,
also erstmal tut es mir echt leid, ich meine beide damit. Das war bestimmt auch nicht einfach zu verkraften, aber ich hoffe, dass es ihnen mittlerweile schon ein bisschen besser geht. Jetzt sollten sie diese neue Schwangerschaft mit einer anderen Einstellung eingehen un vielleicht sollte man sich auf ein sogenannter Geburtskurs einlassen, damit man über bestimmte Fakten aufgeklärt wird. Es gibt nämlich viele Einzelheiten, die kein Mensch heutzutage kennt. Du könntest folgende Seite deiner Schwestern empfehlen: https://www.perfekte-schwangerschaft.de/schmerzfreie-geburt/ .
Zweig einklappen Re[2]: schmerzlosere Geburt (Ellebeich9, 05.10.2018, 08:02 Uhr)
 Erstmal vielen lieben Dank für eure schöne Worte!
Meine Schwestern haben es Gott sei Dank schon ein bisschen verkraftet, was die erste Fehlgeburt angeht. Das war auch eher ein Schock für die Familie, weil es eben beide auf einmal getroffen hat.
Ich hab ihnen von diesem Geburtskurs erzählt und niemand von uns hatte irgendwas davon gehört, bis jetzt. Ich hoffe, dass es noch nicht zu spät ist, da sie ja schon 4./5. Monat sind.
Liebe Grüße an alle!
Zweig einklappen Re[3]: schmerzlosere Geburt (Marsalmarmed, 16.10.2018, 12:19 Uhr)
 Das müsste doch eigentlich noch genug Zeit sein.
Zweig einklappen Re[2]: schmerzlosere Geburt (Urumuch55, 19.10.2018, 09:59 Uhr)
 Richtig cool! Habe ich vorher auch noch nicht gehört.

Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wenden Sie sich bitte an den Hausmeister.

//kid.de/magazin/diskussionen/eltern13.12.2018  Zum Seitenanfang

Aktuelle Beiträge

13.12.2018
- Crusieee: Re[0]: Mittel zum abnehmen?
- Crusieee: Re[0]: Staubsaugerempfehlun g
- Marsalmarmed: Staubsaugerempfehlun g
12.12.2018
- Zeta83: Re[1]: Welche Ideen habt ihr f...
- hildo: Welche Spiele für Kinder nehme...
- BirgitL1976: Mittel zum abnehmen?
- BirgitL1976: Welches Sildenafil ist gut
- BirgitL1976: Re[1]: Abnehmen mit einem Fatb...
- BirgitL1976: Re[0]: Outlet für Kinder?
- SupiPapi87: Tee für Kinder gesund oder ung...
- athko: Weihnachtsbaumschmuc k kindersi...
- RenataKuger: Re[0]: Wo könnte ich günstige ...
- Kendal: Raumluft im Winter..
- MelanieHauser: Wo könnte ich günstige Schneck...
- lenawal007: Re[0]: Natürliche Mittel zur K...
- Sabienchen2: Natürliche Mittel zur Konzentr...
- AngesAlisa: Re[0]: Welche Ideen habt ihr f...
11.12.2018
- hildo: Ästhetische Zahnheilkunde - we...
- Zeta83: Suche Display für iPhone 8
- reni6: Re[0]: Rede für den Schulwechs...
- MelanieHauser: Re[0]: Energieeffiziente Sanie...
- RenataKuger: Energieeffiziente Sanierung - ...
- Veronnika: Re[0]: Was haltet ihr von Kind...
- Ammoniak: Re[0]: Abnehmen mit einem Fatb...
- vronilein50: Rede für den Schulwechsel
- ElfrunHuhn: Re[0]: Kredit für Ticket?
- Ammoniak: Re[0]: Lohnt sich der Kauf ein...
10.12.2018
- kiddiCool: Re[0]: Kredit für Ticket?
- ehremann: Kredit für Ticket?
09.12.2018
- hildo: Worauf beim Weinkauf achten?
- Martinn: Welche Gitarre soll ich kaufen...
- Ammoniak: Re[0]: Was kann man bei Inkont...
- Dimitar: Was kann man bei Inkontinenz m...
- snake87: Re[1]: Girokonto im Ausland?
08.12.2018
- hildo: Lohnt sich der Kauf einer Sate...
- JuttaHeuer: Panikattacken und Ängste wie w...
- JuttaHeuer: Outlet für Kinder?
- JuttaHeuer: Outlet für Kinder?
- JuttaHeuer: Erfahrungen mit Sildenafil Zen...
- Bieggie: Re[0]: Abnehmen mit einem Fatb...

 mehr Beiträge    Abo
- ANZEIGE -