Hilfe kid.de / magazin / diskussionen / eltern 

Artikel | Eltern | Server |

Elternforum

Ein Forum für alle Belange rund um Eltern und Kinder.

Mit der Bitte um Beachtung:
Verstöße gegen die Teilnahmebedingungen und thematisch oder inhaltlich deplatzierte Beiträge wie z.B. persönliche Angriffe oder Einstellung von Beiträgen, die Rechte Dritter verletzen, werden von uns kommentarlos gelöscht!

Bitte loggen Sie sich ein, um einen neuen Beitrag zu schreiben!


 Alle Themen anzeigen

Beiträge suchen
sortiert nach: Treffer/Seite
 Kind zu anhänglich? (BondMAMA, 08.08.2018, 12:55 Uhr)
(3 Antworten, letzter Beitrag: 12.09.2018, 11:08 Uhr)

Egal wo ich hingehen - mein Kleiner muss dabei sein. Alleine Schlafen ist undenkbar, aber das ist ja bei vielen Kindern so (nachts ist dunkel und gruselig), aber auch tagsüber nimmt das stark zu. Ich vermute dass das damit zusammenhängt, dass mein Mann momentan viel auf Montage ist und die Woche über "einfach verschwindet" - vielleicht denkt mein Krümel dann das Gleiche von mir?

Jedenfalls nimmt es langsam bedenkliche Züge an. Beim Einkaufen darf ich keine Sekunde einen halben Meter zu einem anderen Regal verschwinden, wenn ich mich umziehe, sitz er auf dem Bett und guckt mir zu und wenn ich duschen gehe (das ist die Krönung) muss er mit in die Duschkabine, weil er mich von außen sonst nicht mehr sieht.

Habt ihr Tipps???
Ganz zu schweigen davon, dass sich das Abgeben in der Kita momentan unmöglich gestaltet. Bin zum Glück zur Zeit krankgeschrieben, aber das hält ja auch nicht für immer an.
- ANZEIGE -
Zweig einklappen Re[0]: Kind zu anhänglich? (miomiomama, 09.08.2018, 14:34 Uhr)
 Auweia, das kann richtig schief laufen. Manche Kinder entwickeln dadurch richtiggehende Störungen... Das wird nicht leicht, aber meine Meinung ist: So schnell wie möglich ab in eine Kita. Er muss es einfach lernen, sonst schadest du ihm am Ende noch!
Ich meine, du kannst dir ja schlecht überall Glaswände oder Glasduschen einziehen (wie die https://www.glasprofi24.de/glas-duschen )und den Rest deines Lebens nicht mehr allein sein?

Du musst unterscheiden lernen, was nun sinnvoll ist an Trost für den Kleinen und was er allein rausfinden muss. Du darfst ihn nicht unterschätzen... Kinder können meistens viel mehr, als man ihnen zutraut.

Nur Mut und vielleicht ein neues Spielzeug für ihn.
Zweig einklappen Re[0]: Kind zu anhänglich? (Lari_Nussbaum, 11.09.2018, 12:46 Uhr)
 Oh weh, du Arme!

Wie alt ist denn dein Kleiner? Manchmal sind sie ja so anhänglich, weil sie gerade einen Entwicklugnsschub durchleben oder neue Zähnchen bekommen. Ich würde mir da keine großen Sorgen machen, sondern versuchen ihm all die Nähe zu geben, die er gerade dringend zu brauchen scheint. Kann mir aber auch vorstellen, wie anstrengend es für dich sein muss, v.a. weil du so viel mit ihm allein bist.

Wie gesagt, bestimmt ist es nur eine Phase und es wird bald besser. Vielleicht hilft es, wenn du ihm besonders interessantes Spielzeug anbietest, oder mit ihm malst/bastelst/knetest etc. und seine Aufmerksamkeit von dir auf das Spiel lenkst?

Viel Glück jedenfalls

Zweig einklappen Re[0]: Kind zu anhänglich? (SupiPapi87, 12.09.2018, 11:08 Uhr)
 Hi, grüß dich!

Also ich hab das so ähnlich schon einmal von meinem Cousin mitbekommen. Er und seine Frau haben einfach zu lange gewartet, ihn in ein anderes soziales Umfeld loszulassen. Das hat eine Weile gebraucht, als er dann schließlich berufsbedingt zu einer Tagesmutter gekommen ist. Aber hey, keine Sorge, mittlerweile kommt er wunderbar klar in seiner Schulklasse!

Ich hoffe ich konnte dir helfen!

Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wenden Sie sich bitte an den Hausmeister.

//kid.de/magazin/diskussionen/eltern24.09.2018  Zum Seitenanfang

Aktuelle Beiträge

21.09.2018
- Drakredzur: Re[0]: Wo bekomme ich Kabeldur...
20.09.2018
- LSchulz: Re[0]: Geburtstagsrede für den...
- UlrikeRoemer: Wo bekomme ich Kabeldurchführu...
- Drakredzur: Re[0]: Tod
19.09.2018
- henri0: Re[0]: Geburtstagsrede für den...
- lenawal007: Geburtstagsrede für den Chef
- UlrikeRoemer: Wo finde ich kindergerechte In...
- golda88: Tod
18.09.2018
- Mel185: Warzen bei Kleinkind
- UlrikeRoemer: Wo würdet ihr euch in Österrei...
- UlrikeRoemer: Wo könnte ich einen Stein Pizz...
17.09.2018
- KatinkaMaus: Re[0]: Badminton spielen
- Dimitar: Re[0]: Geschenk für 18 Jährige...
16.09.2018
- JakobAllo: Re[0]: Infrarotheizung im Kind...
- Ule78: Erhalten Beamte Baukredit?
15.09.2018
- Dimitar: Re[0]: Abnehmen mit Reis?
14.09.2018
- TamaraKoenigshofer: Urlaub mit dem Kind im Biotopv...
13.09.2018
- orkan27: Re[1]: Geschenk für 18 Jährige...
- snake87: Re[0]: Geschenk für 18 Jährige...
- orkan27: Geschenk für 18 Jährigen?
- Lerby: Re[0]: Omi von Sport überzeuge...
- lenawal007: Re[0]: Schüler für Datenschutz...
- Poompor: Re[1]: Garagentor
- vronilein50: Schüler für Datenschutz sensib...
12.09.2018
- Sabienchen2: Omi von Sport überzeugen
- Barnessi: Re[0]: Was kann der ewige Durc...
- SupiPapi87: Re[0]: Abnehmen mit Reis?
- SupiPapi87: Re[0]: Kind zu anhänglich?
- TamaraKoenigshofer: Günstige Raumklimamessung für ...
11.09.2018
- kiddiCool: Re[0]: Mitarbeitern zu mehr Mo...
- Raka: Badminton spielen
- Lari_Nussbaum: Re[0]: Mitarbeitern zu mehr Mo...
- Lari_Nussbaum: Re[0]: Kennt jemand ein gutes ...
- reni6: Mitarbeitern zu mehr Motivatio...
- Lari_Nussbaum: Re[0]: Möbel online kaufen
- Lari_Nussbaum: Re[0]: Kind zu anhänglich?
- Lari_Nussbaum: Re[0]: Eltern wollen Auswander...
- Lari_Nussbaum: Re[0]: Beispiele für berühmte ...
- Dimitar: Re[0]: Kennt jemand ein gutes ...
- struka: Re[2]: Aktuelle Angebote von L...

 mehr Beiträge    Abo
- ANZEIGE -